Phytotherapie

Die Geschichte der Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) ist so alt wie die Menschheit und immer schon in kulturelle und soziale Riten eingebunden. Selbst Tiere nehmen instinktiv bei Leiden entsprechende Pflanzen zu sich um wieder Wohlbefinden zu erlangen. Hildegard von Bingen (1098 – 1179) dürfte wohl eine der bekanntesten Vertreterinnen des Hochmittelalters gelten, die ihre Lehren der Pflanzenheilkunde verbreitete. Die heutige Phytotherapie dient der Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten und Befindungsstörungen und bedient sich Pflanzen, Pflanzenteilen und deren Zubereitungen.